Zuverlässiger Vergleich
Bereitgestellte Bewertungen
Kein Suchen, alles in einer Übersicht

Wie funktioniert die islamische Sterbegeldversicherung?

Islamische Beerdigung, wie soll das im Jahr 2022 funktionieren?

Alle Kulturen und Glaubensrichtungen haben unterschiedliche Möglichkeiten, Verstorbenen die letzte Ehre zu erweisen, eine islamische Sterbegeldversicherung passt hervorragend dazu. Innerhalb des Islam wird die Beerdigung ganz anders gestaltet als im deutschen Kulturkreis.

In Deutschland ist das anders

In Deutschland sind wir zum Beispiel an einen Gottesdienst gewöhnt. einige Lautsprecher und Musik. Danach gehen alle zum Friedhof oder Krematorium, um dem Verstorbenen die letzte Ehre zu erweisen. Oft wird eine Kaffeetafel organisiert. Bei einer islamischen Beerdigung ist das anders.

Verschiedene Rituale

Im Islam gibt es verschiedene Rituale, die mit dem Tod und dem Abschied verbunden sind. Wenn jemand gestorben ist, wird er oder sie zuerst dreimal von den nächsten Angehörigen gewaschen. Nachdem dies geschehen ist, wird der Verstorbene in Windeln gewickelt, danach wird in Richtung Mekka gebetet.

Islamische Beerdigung in Deutschland

Im Allgemeinen ist eine islamische Beerdigung in Deutschland die großen Linien etabliert. Viele Rituale sind ähnlich, dennoch gibt es je nach Kultur und Region Unterschiede. Da derzeit fast 1 Million Muslime in Deutschland leben, spielen islamische Bestattungen eine immer wichtigere Rolle in der Gesellschaft.

Es gibt viele Bestattungsversicherer, die eine Beerdigung für Muslime arrangieren können. Lesen Sie weiter in unserem Ratgeber, um alles über eine Beerdigung in der islamischen Kultur zu erfahren.

Schnelle Tipps zur Recherche

  • Achten Sie nicht nur auf ein Tief Preis, ist es viel klüger, eine Police zu wählen, die ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis hat.
  • Stellen Sie immer sicher, dass Sie verschiedene Versicherer und die Art der Versicherung während der Sterbegeldversicherung vergleichen.
  • Im Allgemeinen ist es am besten, eine Police mit einer niedrigen Prämie und einer hohen Versicherungssumme zu wählen, auch eine Schauen Sie sich die geltenden Bedingungen an.
  • Schauen Sie sich unser Inhaltsverzeichnis an, um einen sofortigen Überblick über alle wichtigen Themen bei der Auswahl einer islamischen Sterbegeldversicherung zu haben.

Beerdigung nur, keine Einäscherung

Im Islam wird ein Verstorbener immer beerdigt, meistens einzeln pro Grab. Innerhalb dieser Kultur ist es sehr wichtig, dass der Verstorbene ein ewiges Begräbnis erhält, was in Deutschland oft nicht möglich ist. Das hat damit zu tun, dass Menschen oft ein Grab für einen bestimmten Zeitraum (zum Beispiel 10 Jahre) kaufen. Aus diesem Grund möchten Muslime oft in dem Land beerdigt werden, in dem sie ursprünglich lebten.

Ewige Grabruhe

Das liegt daran, dass sie eine Garantie für ewige Grabruhe haben. Zudem gibt es einen Trend, dass immer mehr Muslime in Deutschland im Kreise ihrer Familien beerdigt werden. So steigt die Nachfrage nach islamischen Beerdigungen insbesondere in Großstädten wie Rotterdam und Amsterdam. In Almere wurde bereits ein islamischer Friedhof eröffnet, auf dem eine ewige Beerdigung garantiert ist.

Die Beerdigung ist schnell organisiert

In der islamischen Kultur ist es normal, dass, wenn jemand gestorben ist, diese Person ist innerhalb von 24 Stunden beerdigt. Obwohl dies in Deutschland normalerweise nicht möglich ist, versuchen die meisten Familien dies so schnell wie möglich zu tun. Die Aufbahrung einer Person, wie sie in westlichen Ländern üblich ist, findet hier nicht statt.

Die Beerdigung des Verstorbenen

Wenn ein Muslim gestorben ist, wird die Person normalerweise ohne einen Sarg, während sie auf der rechten Seite liegen. Es ist auch normal, dass ihre Köpfe nach Mekka zeigen. Ist dies geschehen, folgt eine Trauerzeit von 3 Tagen. Innerhalb des Islams ist es normal, nicht lange über Verluste nachzudenken, da es immer normaler wird, dass eine 40-tägige Trauerzeit abgehalten wird.

Wenn diese vorbei ist, werden die Angehörigen wieder zusammenkommen, um zu sterben . den Verstorbenen zu ehren. Das Grab des Verstorbenen wird zu einem wichtigen Ort für die nächsten Angehörigen, an dem sie sich häufiger treffen.

Muslimische Sterbegeldversicherung abschließen

Kauf a Sterbegeldversicherung wird im Islam immer mehr zur Normalität. Derzeit gibt es in Deutschland ca. 1 Million Muslime, was bedeutet, dass es einen großen Teil gibt, der andere Wünsche bezüglich Tod und Trauerverarbeitung hat, als dies in Deutschland üblich ist.

Weil natürlich Damit die Verarbeitung des Verlusts eines geliebten Menschen für alle möglichst reibungslos verläuft, schnüren Bestattungsversicherer zunehmend Pakete, die den Wünschen des Islam entsprechen.

Spezialwissen über islamische Bestattungen

Wenn ein Muslim in Deutschland stirbt, ist es schön, wenn der Bestattungsversicherer einige Kenntnisse über eine islamische Beerdigung hat, denn die Gepflogenheiten dazu sind so einem normalen Deutschen fremd. Wenn Sie als Muslim eine normale Sterbegeldversicherung haben, dann bekommen Sie nicht die Beerdigung, die Sie sich wünschen. Dies liegt daran, dass es an die deutsche Kultur angepasst wurde.

Welche Teile noch wichtiger sind

Es gibt verschiedene Teile, die bei einer islamischen Beerdigung eine Rolle spielen, die Sie als Versicherter haben muss verstehen. So fallen beispielsweise Kosten für andere Leistungen als bei einer westlichen Bestattung an. Würden Sie wissen, wie hoch die Kosten einer Beerdigung sind? Dann lesen Sie hier weiter.

Bei einer islamischen Beerdigung zum Beispiel sollte man die Versammlung zum Gebet berücksichtigen, denn die Tücher, in die der Verstorbene gehüllt wird, die ewige Totenruhe, das es ist das möglichst innerhalb eines Tages und dass es möglichst im Ausland stattfinden sollte.

Warum eine islamische Sterbegeldversicherung?

Wie Sie oben bemerkt haben werden, gibt es bei Muslimen sehr unterschiedliche Beerdigungen Anforderungen als eine durchschnittliche deutsche Bestattung.

Deshalb werden jetzt immer mehr islamische Sterbegeldversicherungen angeboten, damit jeder auf seine Weise von seinen Lieben Abschied nehmen kann. Denn das Bedürfnis, sich von seinen Lieben zu verabschieden, ist für alle gleich, aber es geschieht für jeden anders.

Islamische Bestattungskosten

A Beerdigungen kosten natürlich Geld. Eine Reihe von Fragen, die sich stellen können, sind zum Beispiel, wie teuer ist ein Grab? Und was genau kostet der Leichenwagen? Jede Beerdigung ist einzigartig und die Kosten einer islamischen Beerdigung können daher stark variieren. Um die Gesamtkosten einer islamischen Beerdigung gut kalkulieren zu können, müssen die Wünsche und Möglichkeiten berücksichtigt werden. Allerdings gibt es ein paar Regeln bei der Organisation einer Beerdigung:

  • Es ist Pflicht, dass ein Muslim in seinem eigenen Grab beerdigt wird
  • Es ist nicht erlaubt, ein Grab zu machen teilen
  • Der Leichnam eines Muslims darf nach 20 Jahren nicht mehr aus dem Grab genommen werden

Denn eine islamische Beerdigung erfordert viel Organisation, unter Berücksichtigung der Kosten der islamischen Sterbegeldversicherung oft etwas mehr. Manche Menschen möchten in ihrem Herkunftsland beerdigt werden. Es müssen noch mehr Kosten anfallen.

Die Gesamtkosten hängen von verschiedenen Faktoren ab, die berücksichtigt werden müssen, und variieren je nach Situation. Wir empfehlen Ihnen, die möglichen Kosten vorab durchzugehen, danach können Sie ganz einfach ermitteln, welche Versicherungssumme Sie benötigen.

Welche Standardkosten für eine islamische Beerdigung?

  • Trauerwagen für Waschung, Totengebet (Moschee) und Beerdigung
  • Lieferung und Zustellung des Leichensargs
  • Leichentuch mit Leichenwaschzubehör
  • Ritualleichen bereitstellen Waschen
  • Religionsberatung (durch deutschsprachigen) Imam
  • Kosten für persönliche Wünsche
  • Durchschnittskosten: 2000 €

Kosten für eine islamische Bestattung in Deutschland

  • Grab (mit eventuellen Instandhaltungskosten)
  • Währung des Grabgrundes
  • Das Bestattungsrecht
  • Standardkosten 2000€ + Durchschnittskosten: 5000€ für Grabübergaben

Kosten für ein islamisches Herkunftsland

  • Erledigung aller Formalitäten und Dokumente (Gemeinde, Konsulat, Botschaft ade)
  • Transportkosten des Verstorbenen per Flugzeug
  • Tickets für Angehörige und Begleitpersonen
  • Transport und Formalitäten im Bestimmungsland
  • Standardkosten & Euro ;2000 + Durchschnittskosten: €2500 bis €4000

Gewohnheiten und Vision der islamischen Beerdigung

Muslime haben eine bestimmte Vision der Beerdigung. Das allererste, was ein Muslim im Todesfall sagen sollte, ist: „Wir gehören Allah und zu Ihm werden wir wahrlich zurückkehren“. Nach dieser Aussage sollten Sie den Sinn des Lebens vor Ihren Augen sehen. Gemäß dem Islam ist die Welt nur ein Ort der Trübsal und Drangsal. In dieser schwierigen Zeit Allahs zu gedenken, ist das Beste, was ein Muslim tun kann.

Die Trauer um einen Verstorbenen ist eine normale Sache im Islam. Trauer durch Weinen auszudrücken ist erlaubt, weil es eine Form der Erlösung ist. Hier gibt es Regeln, normales Weinen ist erlaubt, aber Weinen aus großer Entfernung ist nicht erlaubt.

Der Hadith ist klar über die Trauerzeit. Eine Frau darf nicht länger als 3 Tage trauern, außer im Fall ihres Mannes. Dann darf die Trauerzeit 4 Monate und 10 Tage dauern.

Regeln Deutschland

In Deutschland ist es üblich, dass ein Grab nach 20 Jahren geräumt wird. Es kommt regelmäßig vor, dass Muslime ein Grab kaufen. So kann das Grab auch nach 20 Jahren noch intakt gehalten werden und der verweste Leichnam wird nicht bewegt. Auch eine Verlängerung der Grabliege nach 20 Jahren ist möglich. Sie können die Liegefläche im Grab jedes Jahr verlängern.

Viele Muslime sehen den Kauf eines Grabes als die beste Option an, da eine Garantie angeboten wird. Muslime wollen das ewige Grab garantiert haben und dann ist der Kauf eines Liegeplatzes die beste Option. Sie sollten bedenken, dass der Kauf eines Liegeplatzes ungefähr 5000 Euro kostet.

Was nimmt man zu einer muslimischen Beerdigung mit?

Der muslimische Beisetzungsritus sieht vor, dass Verstorbene ohne einen Sarg, also lediglich in ein Leichentuch gehüllt, beigesetzt werden. Ist in der Friedhofssatzung eines deutschen Friedhofes die Erdbestattung ohne einen Sarg gestattet, wird der ins Leichentuch gehüllte Verstorbene ohne Sarg ins Grab gelegt.

Welche Rituale gibt es im Islam Wenn jemand gestorben ist?

Am Grab wird ein Totengebet vor den versammelten Trauernden gesprochen. Der Tote wird auf seine rechte Seite und ohne Sarg in die Erde gelegt. Die Grabstelle soll nach Mekka ausgerichtet und nicht prunkvoll sein. Denn im Koran heißt es, dass im Tod alle Menschen gleich sind.

Kann man ohne Sarg begraben werden?

Inzwischen bestehen nur noch Bayern, Rheinland-Pfalz, Sachsen-Anhalt und Sachsen auf der Sargpflicht und lassen keine Ausnahme zu (Stand März 2018). Alle anderen Bundesländer erteilen mittlerweile die Genehmigung für Erdbestattungen im Leichentuch, sofern ein extra ausgewiesenes Grabfeld vorhanden ist.

Möchten Sie die gesamte Palette der Versicherer sehen, einschließlich der Prämien, der Deckung und der Bedingungen? Klicken Sie hier, um einen vollständigen Überblick zu erhalten.

- Henri Schmidt

Vergleiche

Die Prämien werden mit berechnet:

Geburtsdatum 13-07-1990 (31 Jahr)

Versicherungssumme
Die Versicherungssumme, mit der dieser Vergleich durchgeführt wurde. Die versicherte Person ist Nichtraucher und es sind keine Kinder und/oder Partner anwesend.
9.000 €
1
Dienstleistungspaket Standard
4.1
Rated 4.1 out of 5
7 reviews 4.1/5
Versicherungssumme
9.000 €

Aufschlüsselung der Versicherungssumme
Unabhängig davon, wie viel oder wie wenig Sie gezahlt haben, haben Sie immer Anspruch auf die volle Versicherungssumme.

Kinder frei?
Ja, bis zum Alter von 18 Jahren

12.28

Euro pro Monat
ANSEHEN

Rückstellung für Prämien

Servicepaket 6.000 €
Frei zum Ausgeben 3.000 €
9.000 €

*Keine Vertriebskosten

**Indexierung der jährlichen Mindestprämie

Eigenschaften

Kinder mitversichert

Wollen Sie auch nur das Beste für Ihre Kinder? Mit der DELA-Sterbegeldversicherung sind Kinder bis zum 18. Lebensjahr vom ersten Tag an mitversichert.

Nach Vollendung des 18. Lebensjahres müssen die Kinder eine eigene Versicherung abschließen.

Indexierung der Prämien

Der Wert Ihrer Versicherungspolice erhöht sich automatisch, wenn die Bestattungskosten steigen, sofern Sie dies über den DELA-Inflationsschutz zulassen. Ein Beispiel: Für eine Beerdigung, die jetzt 7.500 € kostet, zahlen Sie über 30 Jahre 14.300 €.

Die Prämie wird jährlich an diesen Wert angepasst. Dank der Gewinnbeteiligung der Genossenschaft ist dieser Prämienanstieg stark begrenzt. Wie viel, kann von Jahr zu Jahr variieren. Der Vorteil einer Festbetragsversicherung ist, dass Sie immer die vereinbarte Beerdigung erhalten. Auf diese Weise nehmen Sie Ihren Hinterbliebenen eine Menge Kosten und Sorgen ab.

Bestattungsunternehmer

DELA arrangiert und erbringt die versicherten Bestattungsdienstleistungen. Die Auslegung dieser Dienste liegt ganz bei Ihnen oder Ihren Angehörigen. Sonderwünsche sind in den meisten Fällen mit zusätzlichen Kosten verbunden.

Wenn Sie einen anderen Bestatter als DELA wählen, erhalten Sie eine begrenzte Entschädigung für diese Dienstleistungen. Wissen Sie das im Voraus? Dann ist es sinnvoll, dies bei der Auswahl des richtigen Pakets zu berücksichtigen.

Der DELA-Bestatter aus Ihrer Region besucht Sie zu Hause, hört sich Ihre Wünsche an und hilft Ihnen bei der Entscheidungsfindung. Teams mit Fachwissen stehen bereit, um bei speziellen Wünschen und/oder Ritualen zu helfen.

Vertriebskosten

Vertriebskosten sind Kosten für die Information über die Versicherung und die Bearbeitung des Versicherungsantrags. Sie werden von der DELA gesondert in Rechnung gestellt.

Diese Kosten werden also nicht mit der Gewinnbeteiligung oder Ihrer Einlage verrechnet, was der Endprämie zugute kommt. Der Abschluss einer Police über das Internet führt zu den niedrigsten Vertriebskosten. Mit dem Rechner auf der DELA-Website können Sie sich einen Überblick über alle Kosten verschaffen.

Zufrieden

Rated 5 out of 5
22/06/2022

Ich bin sehr zufrieden mit der Versicherung,alles ging schnell und problemlos

Timo

Danke

Rated 4 out of 5
17/06/2022

Gute Hilfe bei der Beerdigung meines Vaters. Ich würde DELA auf jeden Fall weiterempfehlen. Danke

Carolina

Angenehm

Rated 4 out of 5
03/05/2022

Zufrieden mit dem Service von dela und sehr gut geholfen

Danny

nett

Rated 4 out of 5
01/05/2022

Unglaublich einfacher Ablauf!

Barry

netter Typ

Rated 3 out of 5
24/03/2022

Unsere allgemeine Erfahrung mit diesem Unternehmen ist gut. Ihre Maklerin ist schon lange bei uns und ihr Rat war sehr gut für uns.

Dina
2
Dienstleistungspaket Tarif 18
4.7
Rated 4.7 out of 5
6 reviews 4.7/5
Versicherungssumme
8.000 €

Aufschlüsselung der Versicherungssumme
Geringe Kosten durch niedrige monatliche Beiträge, kostenlos ab 85 Jahren. Sofortiger Todesfallschutz und doppelte Auszahlung.

Kinder frei?
Ja, Kinder unter 14 Jahre können in der Kindermitversicherung mitversichert werden.

13.12

Euro pro Monat
ANSEHEN

Rückstellung für Prämien

Frei zum Ausgeben 9.000 €
9.000 €

*Keine Vertriebskosten

**Indexierung der jährlichen Mindestprämie

Eigenschaften

Kinder mitversichert

Kinder unter 14 Jahre können in der Kindermitversicherung mitversichert werden. Auch Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren können bei SOLIDAR versichert werden.

Aufgrund der gesetzlichen Bestimmungen ist jedoch die Unterschrift eines gesetzlichen Vertreters erforderlich.

Indexierung der Prämien

Die offenen Raten von SOLIDAR werden mit einem garantierten Zinssatz von 1,75 % pro Jahr berechnet. Dies ist der Zinssatz, mit dem der Sparanteil der Versicherungsprämien verzinst wird. Diese Verpflichtung ist garantiert und gilt ein Leben lang.

Überschüsse, die über diesen garantierten Satz hinaus erzielt werden, fließen in die Gewinnbeteiligung und erhöhen die künftige Ablaufleistung.

Die Gemeinschaft der Solidarität

SOLIDAR ist eine Sterbekasse in der Rechtsform eines Versicherungsvereins und ist ausschließlich ihren versicherten Mitgliedern verpflichtet. Alle erwirtschafteten Überschüsse kommen den Versicherten zugute.

Durch regelmäßige Überschüsse und die Beteiligung an eventuellen Bewertungsreserven wächst der Leistungsbetrag im Laufe der Zeit kontinuierlich an. Sobald die Überschussbeteiligung der Sterbegeldversicherung gutgeschrieben ist, wird sie einbehalten und garantiert.

Keine Gesundheitsprüfung

Aufgrund des Solidaritätsprinzips der gesetzlichen Krankenversicherung kann jeder bis zum Alter von 75 Jahren eine Versicherung bei SOLIDAR beantragen. Es gibt keine Gesundheitsprüfung.

Zufrieden

Rated 5 out of 5
20/06/2022

Sehr freundlich und flexibel!

Ankie

Tolle Erfahrung mit ihnen

Rated 5 out of 5
14/06/2022

Ich würde den Service bewerten und eine 10/10 erleben und dies meiner Familie und Freunden empfehlen.

Liam

Immer ausgezeichnet.

Rated 5 out of 5
20/05/2022

Immer super Beratung und schnelle Antwort auf Fragen. JA, würde es anderen empfehlen.

Many

Sehr hilfsbereites und angenehmes Personal.

Rated 4 out of 5
14/05/2022

Sehr hilfsbereites und angenehmes Personal. Es mussten einige Anpassungen an den Richtliniendetails (nicht am eigentlichen Produkt) vorgenommen werden, aber die Mitarbeiter erklärten, was für die Anpassungen erforderlich war.

Sally

Die bisherige Gesamterfahrung ist ausgezeichnet.

Rated 5 out of 5
11/04/2022

Die bisherige Gesamterfahrung ist ausgezeichnet. Die Zukunft bleibt unbekannt, aber aufgrund der bisherigen Erfahrungen würde ich es empfehlen.

Ian
3
Dienstleistungspaket Option 3
4
Rated 4 out of 5
6 reviews 4/5
Versicherungssumme
9.000 €

Aufschlüsselung der Versicherungssumme
Das Geld wird an den Bestatter oder an die Erben ausgezahlt. Dieses Geld kann zur Bezahlung der Beerdigung verwendet werden.

Kinder frei?
Nein, Kinder sind nicht mitversichert

23.60

Euro pro Monat
ANSEHEN

Rückstellung für Prämien

Frei zum Ausgeben 9.000 €
9.000 €

*Keine Vertriebskosten

**Indexierung der jährlichen Mindestprämie

Eigenschaften

Kinder mitversichert

Kinder können bei der NÜRNBERGER Sterbegeldversicherung nicht versichert werden.

Prämienzahlungen

Bei der NÜRNBERGER Sterbegeldversicherung müssen keine Beiträge auf Lebenszeit gezahlt werden, sondern bis zu 25 Jahre, wenn das Eintrittsalter bis 60 Jahre beträgt.

Liegt das Eintrittsalter zwischen 61 und 80 Jahren, wird die Prämie bis zum Alter von maximal 85 Jahren gezahlt.

Die Gemeinschaft der Solidarität

Gemeinsam mit dem NÜRNBERGER Partner Kuratorium Deutsche Bestattungskultur GmbH wurden Bestattungsarrangements entwickelt, um selbstbewusst Abschied nehmen zu können.

Indem Sie sorgfältig festhalten, was Sie sich zu Lebzeiten vorgestellt haben, stellen Sie sicher, dass Ihre persönlichen Wünsche tatsächlich berücksichtigt werden.

Keine Gesundheitsprüfung

Bei der NÜRNBERGER ist es möglich, eine Sterbegeldversicherung ohne Gesundheitsprüfung abzuschließen, unabhängig vom Gesundheitszustand des Versicherungsnehmers.

Sie können sich oder Ihre Angehörigen auch kurzfristig absichern, zum Beispiel im Falle einer schweren Krankheit wie Krebs.

Zufrieden

Rated 5 out of 5
20/06/2022

Sehr freundlich und seriös.

Johan

Toller Bewerbungsprozess

Rated 4 out of 5
13/06/2022

Durch die einfache Anwendung und die leicht verständliche Richtlinie war sehr klar, was abgedeckt war. Exzellenter Service und Setup-Erfahrung

Geoffrey

Kommunikation verbessern

Rated 3 out of 5
17/05/2022

An der Kommunikation könnte wenig verbessert werden.

Kara

Kein Problem

Rated 4 out of 5
15/05/2022

Ich hatte kein Problem mit meiner Lebensversicherung.

Troy

Längerer Bewerbungsprozess

Rated 4 out of 5
29/04/2022

Der Bewerbungsprozess dauerte etwas länger als erwartet.

Demi

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre Nachricht wird geprüft, bevor sie online geht. Das kann eine Weile dauern halten.